Absage Siegener Tango Tage

Der TTSV Krönchen Siegen e.V. informiert auf seiner Homepage mit folgendem Text:

  

"Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,  

eine Schlagzeile der Siegener-Zeitung heute morgen brachte es auf den Punkt: „Corona wirft alles über den Haufen.“ Auch wir haben als Organisationsteam hin- und herüberlegt, sind dann aber relativ schnell zu dem Entschluß gekommen, die Tango-Veranstaltung (9. Siegener Tango-Tage 27.03. – 29.03.2020) abzusagen. Schweren Herzens muss man dazusagen, aber das Ansteckungsrisiko ist beim Tanzen eben besonders hoch. Wir bitten Euch um Verständnis für diese Entscheidung. Bereits gekaufte Eintrittskarten werden selbstverständlich zurückerstattet.  

Herzliche Grüße an alle – im Namen des Leitungskreises
Dieter (TTSV Krönchen Siegen e.V.)"

  

Diese Absage trifft uns keineswegs überraschend, denn wir wurden sehr frühzeitig in die Überlegungen des TTSV einbezogen und haben volles Verständnis für diese Entscheidung, weil die Tango Tage einen deutlich überregionalen Charakter haben und somit ein erhöhtes Ansteckungsrisiko besteht.

 

Seit dem Ausbruch der Krise haben wir uns um alle relevanten Informationen bemüht und das Hörrohr auch auf die überregionale Tanzszene gerichtet. Als Veranstaltungsort stehen wir aktuell im Kontakt mit den lokalen Behörden und stimmen möglicherweise notwendige Maßnahmen ab, die wir dann umgehend auf der ersten Seite unserer Homepage, und auch auf allen anderen uns zur Verfügung stehenden Wegen bekannt machen.

 

Herzlichst Eva & Klaus, Café Basico